Heilpraxis Glücksraum

Mobil: 0173/77 464 90

 

Adresse:

Liebfrauenstraße 15 a

53757 Sankt Augustin

 

Nach wie vor und besonders wo es angebracht ist behandele ich gerne in Hausbesuchen

 

Diplom-Psychologe, Heilpraktiker, Stress- & Trauma-Therapeut, Ernährungs- & Gesundheits-Therapeut Michael Pilliger
Diplom-Psychologe, Heilpraktiker, Stress- & Trauma-Therapeut, Ernährungs- & Gesundheits-Therapeut Michael Pilliger

Beziehungen stärken und transformieren

Entschieden in die eigene Tiefe gehen

Die Beziehungen, in denen wir leben, können unsere Hölle oder unser Himmel sein. Ob wir darin Stress, Schmerz, Angst, Einengung, etc. oder Freude, Rückhalt, Anregung, Erweiterung, usw. erleben, hängt von allen Beteiligten ab. Entscheidend ist, andere nicht verändern zu wollen; entscheidend ist, einen wahrhaftigen Weg der Selbstheilung zu gehen; denn die eigene innere Beziehung mit sich selbst wirkt im Außen; je erlöster, klarer und selbstfürsorglicher diese Selbst-Beziehung, umso mehr gelingt es uns, Beziehungen mit anderen zu stärkenden „Räumen“ zu machen; dann ist es auch möglich, „verkorkste“ Beziehungen zu transformieren.

 

Die Abende „Oase des Wohlseins, der Heilung und Stärkung“ haben jeweils  drei Abschnitte von ca. 40 Minuten:

a) Ankommen, Entspannen, Wohlfühlen

b) Elemente der Heilung

c) Ansätze zur Potentialentfaltung

 

a) Ankommen, Entspannen, Wohlfühlen:

mittels Entspannungstechniken, OSFLOW®, EnerBalance®, PowerTube®, BEMER®, etc.; mittels selbstfürsorglichen Wohtu-Methoden und einer Phantasiereise zur Selbst-Zentrierung

b) Elemente der Heilung:

Wer kennt nicht den Wunsch, unsere Beziehungs-Partner verändern zu wollen? Irgendwie erahnen wir vielleicht, dass dieser Wunsch eine Illusion ist. Wir können andere nicht verändern! Daher spielen wir an diesem Abend mit dieser Illusion, wir fühlen in sie hinein, wir inszenieren kleine Theater-Stücke. Sie können dann erleben wie heilsam es ist, sich von dieser Veränderungs-Illusion zu befreien. Und dann wird als Option der Weg in die eigene Tiefe noch klarer: Selbst-Heilung und Selbst-Transformation als Voraussetzung für starke Beziehungen.

c) Ansätze zur Potentialentfaltung:

So wie jede Blume und jeder Mensch eigene Bedingungen brauchen, um zu erblühen, so brauchen auch Beziehungen ganz bestimmte Bedingungen: Respekt, Wertschätzung, Wahrhaftigkeit, die sich in einer bestimmten Kommunikation ausdrücken (Ich- gegenüber Du-Botschaften, authentisch von sich sprechen gegenüber Lob oder Tadel, etc.); wir üben an diesem Abend einige fundamentale Ausdrucksweisen für die Vitalisierung von und für das Lösen schwierig gewordener Beziehungen.

 

MIT: Michael Pilliger

WANN: Do, 27. August 2015,19-21 Uhr

PREIS: kostenfrei

ORT: NAVISANA-Heilzentrum, Emil-Schreiterer-Platz 7, 50858 Köln-Weiden